Über mich

Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde. (Jean Paul)

Zur Person. Ich bin dreißig Jahre alt und lebe im Raum Freiburg (i. Brsg.). Beruflich habe ich vorwiegend mit Kindern zu tun, mache diese Arbeit sehr, sehr gerne. Ich lese sehr gerne und sehr viel, vor allem im Zug und auf der Couch. Zudem reise ich unwahrscheinlich gerne und verbinde das mit einer weiteren Leidenschaft, der Fotografie. Ich bin ein totaler Familienmensch, auch wenn meine leider weit weg lebt und wir uns nur selten sehen können.

Bücher nehmen inzwischen viel Raum in meinem Leben ein, obwohl ich meine Leidenschaft für das Lesen erst vor zweieinhalb Jahren so wirklich entdecken konnte. Zuvor habe ich auch gelesen, aber doch sehr unregelmäßig. Das lag vor allem daran, dass ich jahrelang ein Genre las, welches mich in Buchform gar nicht recht ansprach und mich erst einem anderen widmen musste um festzustellen, welches mein Wohlfühlgenre ist. So musste ich also erst haufenweise Krimis lesen um zu merken, dass mir andere Literatur viel eher liegt. Dieser Blog dient mir als Ausgleich zum Alltag, als Sammelsurium meiner gelesenen Bücher und als Ort mich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Lieblingsautoren. Jane Gardam, Lena Andersson, Benedict Wells, Grégoire Delacourt, Dorothy Baker, Leïla Slimani, Ian McEwan, John Jay Osborn.

Lieblingsbücher. Wer die Nachtigall stört, Der kleine Prinz, Eine treue Frau, Widerrechtliche Inbesitznahme, Unvollkommene Verbindlichkeiten, Die Wahrheit über das Lügen, Das Leuchten in mir, Hallo Mister Gott hier spricht Anna, Zwei Schwestern, Die Ziege auf dem Mond, Sex und Lügen, Die Liebe im Ernstfall, Mr. Booker und ich.