Jim Field · Rachel Bright

Die Streithörnchen.

*Rezensionsexemplar.

Bei den Streithörnchen handelt es sich um ein Kinderbuch von Rachel Bright und Jim Field aus dem Magellan-Verlag. Das Buch wurde im Juli 2018 veröffentlicht. Inhaltlich geht es um die Eichhörnchen Lenin und Finn, welche beide den letzten Tannenzapfen des Jahres für sich beanspruchen. Aus diesem Verlangen entbrennt ein Wettstreit.

Lenni hat es versäumt, sich einen Wintervorrat anzulegen, weswegen der letzte Tannenzapfen am Baum auf ihn einen besonderen Reiz ausübt. Ebenso wie er hat es aber auch Finn auf den Zapfen abgesehen und fortan geht es darum, wem dieser nun gehört. Denn schließlich kann es nur einen geben.

Als Erzieherin bin ich täglich mit Streitigkeiten unter Kindern konfrontiert. Nicht selten entstehen diese, weil zunächst kein Kind bereit scheint, zu teilen. Und manchmal habe ich das Gefühl, dass es gar nicht um das Objekt selbst geht, sondern viel mehr darum, es nicht teilen zu wollen. Denn ab dem Zeitpunkt, an dem ein Kind auf den Gegenstand verzichtet, ist es auch für das andere Kind nicht mehr von großem Interesse. Ähnlich geht es Lenni und Finn in der Geschichte. Beide wollen nicht auf den Tannenzapfen verzichten und fordern ihn für sich ein.

Und eigentlich kann man nichts Schöneres machen, als mit einem Freund gemeinsam zu lachen.

Bright und Field überzeugen mit liebevollen Figuren, einem immer präsenten Thema bei Kindern und ihren charmanten Illustrationen. Der kindgerechte Text, der in Reimen erzählt wird, macht es für die Kleinsten leicht, der Geschichte zu folgen und sie in Erinnerung zu behalten.  Lenni und Finn erleben jede Menge Abenteuer und sorgen für Spaß.

Ein witziges, temporeiches Kinderbuch über Freundschaft, das die wichtige Erkenntnis liefert, dass Teilen einander näher bringt.

Rachel Bright wurde 1979 in Großbritannien geboren. Sie arbeitet als Autorin, Grafikerin und Illustratorin. Sie hat bereits einige erfolgreiche Kinderbücher veröffentlicht. Gemeinsam mit ihrer Tochter und ihrem Freund lebt sie auf einem Bauernhof an der Küste Englands.

Jim Field wurde in Südengland geboren. Nach seinem Studium arbeitete er in einer auf Animation spezialisierten Werbeagentur. Sein erstes Kinderbuch erschien 2011, dass direkt ausgezeichnet wurde. Field gehört heute zu den erfolgreichsten Illustratoren Großbritanniens.

★ ★ ★ ★ ★


Rachel Bright & Jim Field: Die Streithörnchen. The squirrels who squabbled. Illustriertes Kinderbuch. Aus dem Englischen von Pia Jüngert. Magellan Verlag, Bamberg 2018. 32 Seiten. 14€.

4 Kommentare zu „Die Streithörnchen.

  1. Hey, eine schöne Rezension für ein süßes Buch. Die Geschichte klingt nach einer, die meine Geschwister und ich damals auch mal hätten lesen sollen. Bei uns war teilen auch immer aus Prinzip Fehlanzeige 😀
    Alles Liebe,
    Janika

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s